Biskuitrolle mit Pfirsichcreme und Erdbeeren

erdbeerrolle

Erdbeerzeit! Die ersten Erdbeeren frisch vom Feld und direkt auf den Kuchen. Biskuitrolle mach ich eher selten, dabei ist sie wirklich lecker und so einfach.

Dieses Jahr konnte ich die Erdbeerzeit kaum erwarten. Als es endlich die ersten Erdbeeren bei meinem Lieblingslandwirt gab, konnte ich mich natürlich kaum zurück halten und habe mich eingedeckt.

Zuhause war schnell klar, dass ich einen Teil der Erdbeeren verarbeiten muss.
Klar, ein Kuchen musste her.

Mein Sohn liebt Biskuitrolle. Sie ist auch wirklich einfach und schnell zu machen. Perfekt, da mir gerade wirklich Zeit fehlt.

Ich hatte noch Pfirsiche da. Eine Creme mit dieser Sommerfrucht ist cremig und frisch und rundet den Geschmack perfekt ab.

biskuit-erdbeere-pfirsich

Zutaten:

4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
75 g Stärke
2 Tl Backpulver
Abrieb einer halben Bio-Zitrone

2 Pfirsiche
etwa 200 g Erdbeeren
etwa 2 Tl Zitronensaft
200 g Mascarpone
150 g Sahnejoghurt
4 Tl Sahnestandmittel
etwas Vanilleextrakt
20 g Zucker

Zubereitung:

Die Eier mit einer Prise Salz und dem Zucker mindestens 5 Minuten zu einer cremig, schaumigen Masse aufzuschlagen.
Mehl, Stärke, Backpulver und den Zitronenabrieb vermischen.
Mit einem Sieb in die Eiermasse sieben und mit dem Teigspatel vorsichtig unterheben.

Die Masse auf ein Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei Ober-/ Unterhitze etwa 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit ein sauberes Geschirrtuch mit etwas Zucker bestreuen.
Den fertigen Teig direkt auf das Tuch stürzen und von der schmalen Seite her aufrollen.

Eingerollt komplett auskühlen lassen.

Die Pfirsiche entkernen und etwas klein schneiden.
Mit dem Zitronensaft, dem Zucker und Joghurt pürieren.

Die Mascarpone mit der Vanille kurz aufschlagen. Dann die Joghurtmasse und das Sahnestandmittel zugeben und alles zusammen cremig schlagen.

Die Biskuitrolle vorsichigt auseinander rollen und mit der Creme komplett bestreichen. Erdbeeren waschen, trocknen und etwas klein schneiden.. Nun auf der Creme verteilen.

Die Rolle wieder aufrollen. Ich wickel sie gerne direkt wieder fest in das Geschirrtuch und lege sie so für 2 Stunden zum fest werden in den Kühlschrank.

biskuitrolle-mit-erdbeere

Und? Ist doch nicht so schwer, oder?
Sie schmeckt wirklich so gut und cremig. Nachmachen unbedingt empfohlen 🙂

 

2 Kommentare zu „Biskuitrolle mit Pfirsichcreme und Erdbeeren

Kommentar verfassen