Schokokekse, einfach

cookie-ohneei

Ein bisschen Keks, Schokolade, was Süßes für die Seele, schnell und einfach gemacht.

Ist ein bisschen her, mein letztes Rezept. Und irgendwie fällt es mir gerade auch nicht so leicht.

Bleibt die Frage, ob ich was zur aktuellen Situation schreibe oder nicht.
Meine Antwort ist „ja“, denn die ganze Welt befindet sich im Ausnahmezustand. Eine Situation, die niemand von uns kennt.
Darf man da Rezepte posten?
Ich denke, ein bisschen Normalität muss sein.
Dass es hier Menschen gibt, die am Limit arbeiten, andere kämpfen um ihre Existenz, berührt mich sehr!
Viele sind krank, manche kämpfen um ihr Leben und einige haben es schon verloren.

Dennoch müssen wir für unsere Welt, unser Leben und unseren Alltag kämpfen.

Wie oft regen wir uns über Kleinigkeiten auf, schimpfen über andere oder sind unzufrieden mit uns, unserer Arbeit…
Alles Nichtigkeiten im Moment.

schokokekse,einfach

Nun aber zum Rezept.
Ich beschränke mich beim einkaufen momentan auf das Notwendigste und geh auch so selten wie irgend möglich.
Daher ist auch hier die Zutatenliste einfach gehalten und kann mit ein paar Varianten ausgetauscht werden.

Das Rezept enthält kein Ei und kann somit sehr leicht veganisiert werden.

Zutaten:

250 g Mehl
40 g Kakao
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
100g Zucker
160 g Butter (vegane Butter), zimmerwarm
40 g Erdnussmus (oder anderes Nussmus)
50 ml Milch oder Pflanzendrink
etwas Vanilleextrakt
50 g Schokodrops

Zubereitung:

Die Butter mit dem Nussmus ,Vanille und dem Zucker cremig rühren.

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen und zusammen mit der Milch in die Buttermischung rühren.

Am Schluss noch die Schokodrops einrühren.

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Mit einem Eisportionierer oder einem Löffel eine immer gleichgroße Teigmenge auf das Backblech geben. Dies zu einem Cookie formen.
Die Kekse gehen beim backen noch leicht auseinander.

15- 18 Minuten backen. Sie sind dann noch etwas weich.
Komplett auskühlen lassen.

cookie-chocolate-easy

 

Kommentar verfassen