Quinoa-Salat

Quinoa-Salat-Gemüse-vegan-gesund

So allmählich geht der Winter in den Frühling über. Zeit für Salat, frisches Gemüse und viel Farbe auf dem Teller. Vitamine und gesunde Ballaststoffe regen unseren Stoffwechsel an.

Werbung, wegen Verlinkung (unbeauftragt)
Seitdem ich deutschen Quinoa gefunden habe, bin ich total überzeugt von diesem leckeren Pseudogetreide. Die Schale des Quinoa enthält Saponine, die etwas bitter schmecken. Deshalb sollte er vor dem kochen gewaschen werden.
Nicht so beim deutschen Quinoa von Muddanatur Er enthält keine Saponine und wird  als Vollkornquinoa verkauft.

Daher bekommen wir noch mehr gesunde Ballaststoffe. Außerdem stecken viel Eiweiß, Kalium, Magnesium und Calcium darin.
Quinoa ist glutenfrei.

Quinoa-Zubereitung-Idee

Bei meinem Salat möchte ich euch eine Anregung geben, natürlich könnt ihr das Gemüse verwenden, welches ihr da habt oder gerne mögt.

Zutaten für 2 Personen:

80 g Quinoa
1 Prise Salz
1 Tl Kreuzkümmel
1 Tl Paprika

etwa 50 g junger Spinat
1 Karotte
halbe Salatgurke
ein paar Wirsingblätter
1 Avocado
ein paar Sprossen
Schwarzkümmel
1 Orange

Dressing:
Saft der Orange
1 El Erdnussmus
1 Prise Salz
2 El Olivenöl
1 Tl Senf
1 Tl Honig oder Agavendicksaft (vegan)

Zubereitung:

Den Quinoa in etwa der 1 1/2 fachen Menge Wasser nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
Anschließend mit den Gewürzen vermengen.

Den Wirsing in Streifen schneiden und in etwas Öl etwa 5 Minuten anbraten.

Die Karotte in Scheiben schneiden und in etwas Wasser andünsten bis zur gewünschten Konsistenz.

Die Orange schälen und filetieren. Dabei den Saft für das Dressing auffangen. Der Rest, der beim filetieren übrig bleibt, wird noch ausgedrückt.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren.

Den Spinat waschen, die Avocado schälen und in Spalten schneiden.

Nun alle Salatzutaten miteinander vermengen, das Dressing darüber geben und mit Sprossen und Schwarzkümmel bestreuen.

Quinoa-Vollkorn-gesund-vegan-vegetarisch

So viel gesunde Power in einem Salat…da muss man doch zuschlagen 🙂

Kommentar verfassen