Erdnussmus-Cookie ohne Zucker

erdnussbutter-cookie.nosugar-nobake

Erdnussbutter Cookies ohne Zucker, mit Datteln gesüßt und schnell gemacht, denn sie sind „no bake“.

Wo sind die Erdnussbutter-Liebhaber? Also, ich bin ja bekennender Junkie. Am liebsten direkt aus dem Glas löffeln.
Das ist natürlich nicht gesund! Aber ich mache das ja auch nicht jeden Tag.
Inzwischen mache ich mir meine Erdnussbutter auch selbst, da weiß ich was drin ist.

Was ich generell ein bisschen verwirrend finde, ist die Nussbutter. Denn oft wird das Nussmus auch als Nussbutter bezeichnet.
Wenn ich jetzt mal meine eigene Definition haben darf, dann ist Nussmus die fein zermahlene Nuss, die so lange im Mixer gemahlen wird, bis sie eine musartige Konsistenz hat. Sonst ist da nichts drin.
Und eine Nussbutter, also meist die Erdnussbutter, enthält noch Zusätze wie Zucker, Salz, Öl und die gekaufte meistens leider Palmöl.

Also, in diesem Rezept nehmen wir Nussmus, lassen den Backofen aus und die Zuckertüte im Schrank.
Ob ich dieses Rezept als gesund bezeichne? Jaein. Es hat viele gesunde Zutaten, das einzig „ungesunde“ ist die Schokoglasur. Aber so ein bisschen Schoki….ist jetzt nicht so dramatisch.

Zutaten für etwa 6 Stück:

80 g Haferflocken
50 g Walnüsse
6 Datteln, entsteint
1 Prise Salz
1 großer Esslöffel Mandelmus
1 El Kokosöl

6 Tl Erdnussmus
ca. 50 g gesalzene Erdnüsse

100 g Zartbitterkuvertüre
1 Tl Kokosöl

Zubereitung:

Die Haferflocken und Walnüsse in einen Multizerkleiner geben und bis zur gewünschten Konsistenz mahlen. Entweder sehr fein oder gröber für mehr Biss.

Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einer homogenen und formbaren Masse verarbeiten.

Mit leicht befeuchteten Händen, gleichgroße Kugeln formen und diese flach drücken.
Am besten für 20 Minuten ins Gefrierfach stellen, damit sie schön fest werden.

Nun die gesalzenen Erdnüsse hacken und die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen. Ist die Schokolade geschmolzen, noch einen Tl Kokosöl dazu geben.

Auf jeden Cookie einen Tl Erdnussmus geben, mit den gehackten Nüssen bestreuen und Schokolade darüber geben.

erdnussbutter-cookie-nosugar-nobake

Ich sag euch, die sind so lecker! Und bei diesen Zutaten, darf man durchaus mal was zwischendurch naschen 🙂

Kommentar verfassen