Bratapfel-Crumble

DSCF9474

Bratapfel ist für mich eine absolute Kindheitserinnerung. Meine Mama hat ihn oft im Winter gemacht. Ich liebe die Erinnerung an diesen Duft und den tollen Geschmack.

So langsam können wir uns mal Gedanken über die Weihnachtszeit machen. Da gehören für mich nicht nur Plätzchen und Lebkuchen dazu, sondern auch leckeres Essen. Gewürze stehen ganz oben auf der Liste.

DSCF9468

Dem guten, alten Bratapfel hab ich mal ein neues Kleidchen verpasst und das kam hier ziemlich gut an.
Es tut mir jetzt auch sehr leid für euch, dass ich den leckeren Duft nicht auf den Blog bringe, dafür bekommt ihr aber das Rezept zum nachmachen.

DSCF9472

Zutaten für 4 Portionen:

100 g Vollkornmehl
60 g gehackte Nüsse (ich habe gemischte Nüsse verwendet)
2 El Vollrohrzucker
1 Tl Zimt
2 Kapseln Kardamom
1 Prise gemahlene Nelken
1 Tl Vanilleextrakt oder Mark einer halben Vanilleschote
50 g vegane Butter
60 g Marzipan

250 g Apfel

für die Vanillesauce:

250 ml Pflanzendrink
2 El Zucker
2 El Stärke
1 Tl Vanilleextrakt oder Mark einer halben Vanilleschote
1 Prise Kurkuma

Zubereitung:

Die Kardamomkapseln in einem Mörser zermahlen.
Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.
Das Marzipan zerpflücken und mit der gewürfelten Butter dazu geben. Alles miteinander verkneten, bis eine Streuselmasse entsteht.

Die Äpfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden.

Ihr könnt eine große Auflaufform verwenden oder kleine, für einzelne Portionsgrößen.
Die Äpfel darin verteilen, dann die Streusel darauf geben.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/ Unterhitze ca. 15- 20 Minuten backen, bis die Streusel eine schöne Bräunung haben.

In der Zwischenzeit kann die Vanillesauce gekocht werden.
Hierfür alle Zutaten in einen Topf geben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Dann auf den Herd stellen und unter rühren einmal aufkochen.

DSCF9478-2

 

Jetzt duftet es herrlich in eurer Küche und ihr habt ein ganz leckeres Dessert oder etwas zum Kaffee.
DSCF9476

Macht es euch kuschelig!

 

4 Kommentare zu „Bratapfel-Crumble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s