Quitten-Schnitten

DSCF9222 (2)

Es kommt bald wieder die Quittenzeit. Ich mag sie gerne, habe leider keine eigenen und freue mich immer, wenn ich welche geschenkt bekomme. Die Verarbeitung ist etwas mühseliger, da die Quitten sehr fest sind, aber die Arbeit lohnt sich. Ich hatte noch Quittenmus, das ich verarbeiten musste, daher jetzt schon ein Quittenrezept.
Apfel- oder Zwetschgenmus eignen sich aber ganz genau so gut.

 

Dieses Rezept ist für einen kleinen Kuchen ausgelegt. Ich hatte eine eckige Form mit den Maßen 24x 18 cm. Eine runde Form mit 20 cm Durchmesser ist auch gut.

Der Boden ist ein einfacher Mürbteig, ein Teil wird weiter zu Streuseln verarbeitet.

DSCF9218

Zutaten:

80 g gemahlene Mandeln
120 g Dinkelmehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz

50 g Haferflocken
1 Prise Piment

250 g Quark (20%)
1 Ei
1/2 Tl Zimt

200 g Quittenmus (oder Apfel, Zwetschge,…)

Zubereitung:

Aus dem Mehl, Mandeln, Butter, Salz und Zucker einen Mürbteig kneten.
Etwa 40 g davon zur Seite legen, den Rest direkt in die Form drücken zu einem gleichmäßig flachen Boden.
Den Boden bei !80°C Heiß- oder Umluft 10 Minuten vorbacken.

In der Zwischenzeit den Quark mit dem Ei, Zimt und 2 großen Esslöffeln Fruchtmus verrühren.

Den restlichen Teig mit den Haferflocken und dem Piment zu Streuseln verkneten.

Auf den vorgebackenen Boden das Fruchtmus gleichmäßig verstreichen, darauf die Quarkcreme verteilen und die Streusel als Topping darüber streuen.

Den Kuchen 30 Minuten  fertig backen.

Das ist so schnell gemacht und so lecker…unbedingt ausprobieren.
Ich freue mich über Rückmeldung 🙂

DSCF9226 (2)

Macht es euch schön

6 Kommentare zu „Quitten-Schnitten

  1. Heute habe ich den Kuchen nachgebacken, allerdings mit Pfirsichkompott statt Quitte. Er schmeckt sehr gut !!! Ich muß mich bremsen, nicht gleich den halben Kuchen auf einmal zu essen. Die Quark – Kompottmischung macht ihn sehr locker und die Steusel sind durch die Flocken richtig knusprig

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s