Heidelbeerkuchen

DSCF9055

Es gibt kaum etwas anderes mit dem ich meinen Sohn glücklicher machen kann, als mit Heidelbeeren. Natürlich nur, wenn es ums Essen geht 😉
Diese kleinen Beeren sind aber auch was wirklich feines und gesund noch dazu. Naja, mit Kuchen natürlich nicht so….aber man gönnt sich ja sonst nichts.

Die Beeren habe ich wie immer bei unserem Beeren-Bauern geholt. Da sind sie frisch gepflückt und haben eine super Qualität.
Wenn ihr keine frischen Beeren habt, gehen auch Tiefkühlbeeren.

DSCF9049

Zutaten:

3 Eier (zimmerwarm)
100 g Zucker
1 Prise Salz
150 ml Öl
50 ml Wasser
100 g Joghurt
250 g Mehl
50 g Kakao
1 Tl Backpulver

300 g Heidelbeeren und ein paar für die Deko
3 El Gelierzucker
etwas Zitronensaft

100 g weiße Kuvertüre
200 g Schmand
300 ml Sahne
etwas Vanilleextrakt
5 Tl Sahnestandmittel

Zubereitung:

Die Eier mit Zucker und Salz mindestens 5 Minuten schaumig aufschlagen.

Öl, Wasser und Joghurt unter langsamen rühren dazu geben.

Mehl, Backpulver und Kakao gut vermischen und in die Eiermasse sieben. Vorsichtig einrühren.

In einer 24 cm Springform oder Backring, im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

In der Zwischenzeit die Heidelbeeren waschen, mit dem Zitronensaft, einem kleinen Schluck Wasser und dem Gelierzucker etwas einkochen.

Den Kuchen etwa eine halbe Stunde auskühlen lassen, dann die Heidelbeeren oben drauf geben (der Tortenring bleibt dran) und in den Kühlschrank stellen.

Die weiße Kuvertüre mit der Hälfte der Sahne über einem Wasserbad schmelzen.

Schmand mit Vanille und Sahne verquirlen, dann das Sahnestandmittel zugeben und steif schlagen. Ist die Kuvertüre abgekühlt, wird sie mit eingerührt.

Die Creme ebenfalls auf den Kuchen geben und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen.

Jetzt nur noch dekorieren und dann kann schon gegessen werden 🙂

DSCF9057

Auch, wenn der Sommer im Moment nicht so wirklich einer ist, macht das Beste draus 🙂

5 Kommentare zu „Heidelbeerkuchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s