Zitronen-Thymian-Joghurteis

 

DSCF8994

Noch ein Eis? Jaaaaa!!!! Mit Thymian???? UNBEDINGT!!!! Es schmeckt einfach so herrlich erfrischend. Gut, wenn euch der Thymian zu experimentell ist, dann könnt ihr ihn auch einfach weglassen. Aber das Eis ist megalecker!!!

Eigentlich wollte ich diese Woche nicht schon wieder ein Eisrezept schreiben. Aber als ich auf meinem Rad am heißesten Tag der Woche zur Arbeit gefahren bin, ist mir diese Rezeptidee gekommen. Ist klar, was ich abends um 19 Uhr noch gemacht habe, oder 😉

Ich verwende ja gerne mal Kräuter zu eher süßen Sachen, zum Beispiel auch in Marmeladen oder in Desserts.
Jetzt mal zu Eis 🙂 Wie gesagt, wer das nicht mag, der lässt den Thymian weg. Ich finde er passt perfekt.

Das Eis ist sehr schnell gemacht und ihr braucht nicht unbedingt eine Eismaschine.

Eine kleine Vorbereitung solltet ihr treffen, die gezuckerte Kondensmilch muss etwa 20 Minuten vorher in den Gefrierschrank. In der Zeit könnt ihr aber schon alles andere richten.

DSCF8993 (2)

Zutaten:

1 Dose gezuckerte Kondensmilch
300 g Joghurt (mindestens 3,5 % Fett)
1-2 Zitronen (120-150 ml Saft)
Schalenabrieb einer halben Zitrone
frischer Thymian, etwa ein Teelöffel gezupfte Blättchen

Zubereitung:

Die Kondensmilch in ein flaches Gefäß füllen und für etwa 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Zitronen auspressen und die Schale abreiben.
Den Joghurt mit der Zitrone verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Die Kondensmilch in ein hohes Gefäß geben und cremig aufschlagen. Das geht nur, wenn sie vorher richtig gut gekühlt wurde.
Die Creme unter den Zitronenjoghurt heben.

Verwendet ihr eine Eismaschine, dann kommt diese jetzt zum Einsatz. Je nach Hersteller variiert der Gefriervorgang.

Ohne Eismaschine, stellt ihr das Eis in einem Gefäß, abgedeckt in den Gefrierschrank.

Die Thymianblättchen werden ganz fein gehackt. In die Eismaschine kommen sie zum Ende des Gefriervorgangs (bitte erst dann hacken, sonst verlieren sie ihr Aroma).
Ohne Eismaschine, rührt ihr sie nach einer halben Stunde unter die Eismasse.

DSCF9002 (2)

Das Eis muss mindestens 3 Stunden gefrieren.

Mit einem Eislöffel oder Esslöffel, der in heißes Wasser getaucht wurde, könnt ihr durch abschaben Kugeln rollen.

DSCF8990 (2)

 

Ich schwör euch, es ist sooooo guuuuut!!!

 

2 Kommentare zu „Zitronen-Thymian-Joghurteis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s