Quarkkuchen mit Sommerfrüchten (glutenfrei, kaum Zucker)

DSCF8832

Nein, einen Schönheitspreis gewinnt er nicht. Aber Kirschen, Erdbeeren, knackiger Boden, Schokolade, Creme und kaum Zucker…klingt das trotzdem gut?

 

Gibt es gesundes Naschwerk? Meiner Meinung nach nicht. Wenn man etwas Süßes mag, dann ist da auch Zucker drin, in welcher Form auch immer. Zuckeraustauschstoffe Fruchtzucker (wie in den meist als gesund bezeichneten Süßigkeiten mit Datteln),… Wer also auf Zucker verzichten will, muss auch auf Süßes verzichten. Komplett.
Nichts für mich! Ich liebe Süßes! Ich bin ein Schokoholic, ich liebe Eis und esse gerne Kuchen und Torten. Aber das ist natürlich weder gesund, noch hilft es einem die Figur zu halten. Also alles in Maßen.

Weil ich nun mal gerne süß esse, habe ich versucht einen No-Bake-Kuchen mit möglichst wenig Zucker zu machen. Wer auf intensiven Süßgeschmack steht, der wird hier nicht glücklich sein. Aber bei einem normalen Geschmack, passt das ganz gut. Außerdem kann ja jeder noch nach seinem Gusto anpassen.

Passend zu den sommerlichen Temperaturen, bleibt der Ofen aus, wir brauchen wenig Zeit und erfrischend ist der Kuchen auch noch.

Zutaten:

50 g Zartbitterkuvertüre (Je höher der Kakaoanteil, desto weniger Zucker)
1 ordentlicher El Kokosöl
30 g gehackte Mandeln
25 g Vollkorn-Puffreis

200 g Schichtkäse (alternativ geht auch Quark)
200 g Schmand
etwas Vanilleextrakt
4 Tl Sahnestandmittel
1 El Kokosblütenzucker
etwas Zitronenabrieb
150 g Kirschen und ein paar Erdbeeren (oder andere Früchte nach Saison und Geschmack)

optional ein paar pürierte Früchte als Saucenspiegel für die Deko

Zubereitung:

Die Kuvertüre mit dem Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen. Ist die Schokolade flüssig, die gehackten Mandeln und den Puffreis unterrühren und die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Meine hat die Maße 18×20 cm. Den Boden in das Gefrierfach geben.

In der Zwischenzeit die Kirschen entkernen. Schichtkäse mit Schmand, Zitronenabrieb, Zucker und Vanille verrühren, dann das Sahnestandmittel zugeben.
Die Früchte vorsichtig unterheben.

Den Boden aus dem Gefrierschrank holen und die  Quarkmasse darauf verteilen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

DSCF8821 (2)

Also alles in allem relativ wenig Zucker und nicht zu viel Fett. Trotzdem LECKER 🙂 Und ganz schnell gemacht.
Wir waren begeistert, der Kuchen schmeckt soooo gut. Ich würde das nächste Mal den Kokosblütenzucker vielleicht sogar komplett weglassen und reduzieren.

DSCF8831

Nachmachen ausdrücklich erwünscht 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s