Feige im orientalischen Kleid

P1010552

Ich wollte was mit getrockneten Feigen machen. Anstatt Dattelkaramell, sollten Feigen die Hauptrolle spielen. So entstand nach und nach das Rezept.
Im Kuchenteig habe ich Orangensaft und etwas Kardamom verwendet, um noch ein paar Aromen hinzuzugeben.
Auch wenn es nach vielen Arbeitsschritten aussieht, so aufwendig sind die kleinen Leckerchen nicht. Der Kuchen kann auch am Tag vorher gebacken werden.

P1010551

Zutaten:

3 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
150 ml neutrales Öl
150 ml Orangensaft
Abrieb von einer Orange
200 g Mehl
1 Tl Backpulver
25 g gehackte Pistazien
1 Tl gemahlener Kardamom
150 g getrocknete Feigen
200 g Frischkäse
etwa 100 g Kokosraspeln

Zubereitung:

Das Kuchenrezept ist ein einfacher Wunderkuchen.
Die Eier mit Zucker und Salz mindestens 5 Minuten cremig aufschlagen.
Die flüssigen Zutaten langsam einrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen, in die Eiermasse sieben, die Pistazuien, Orangenabrieb und den Kardamom dazu geben und vorsichtig mit dem Schneebesen einrühren.
Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober-/ Unterhitze ca. 25 Minuten backen. Die Form die ihr wählt ist völlig egal, denn der Kuchen wird eh zerbröselt 😉
Den Kuchen komplett auskühlen lassen.
An den getrockneten Feigen den Stielansatz entfernen. In einem Mixer zu einem feinen Mus verarbeiten.
Den abgekühlten Kuchen in eine Schüssel krümeln und mit dem Frischkäse zu einer klebrigen Masse verarbeiten.
Etwa einen Esslöffel der Teigmasse auf der Hand flach drücken, etwas vom Feigenmus in die Mitte geben, verschließen und zu einer Kugel formen.
Die Kuchenkugel in Kokosraspeln wälzen.
Vor dem Verzehr etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

P1010552

P1010556

Egal ob zum Kaffee oder Tee, auf einem Buffet als Fingerfood, die kleinen Kuchenkugeln sind einfach lecker.

Probiert sie gerne mal aus und schreibt mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s