Zitronen-Milchcremetorte mit Beeren

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 017

Mit Schrecken musste ich feststellen, dass ich zwar jeden zweiten Tag Erdbeeren vom Beerenhof hole und diese ständig im Müsli, Salat, einfach so essen oder sonstigen Rezepten, die ihr auf meinem Blog findet, landen, aber ich habe dieses Jahr noch keinen einzigen Erdbeerkuchen gebacken. Hallo?! Das geht gar nicht!

Also bin ich direkt zum Beerenhof um die begehrten Früchte zu holen und kam anders zurück als geplant. Himbeeren! Es gab auch schon Himbeeren! Da kann ich natürlich nicht nein sagen und so sind diese auch in der Torte gelandet 🙂 Ist eine perfekte Symbiose. Grundsätzlich passen zu dieser Torte alle Beeren, ihr könnt kombinieren was ihr mögt und was gerade Saison hat.
Die Torte ist wirklich leicht herzustellen, die Arbeitsschritte nicht sehr aufwendig.
Durch die Zitrone und die leichte Milchcreme, passt sie perfekt zum Sommer.

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 014

Ich habe den Boden in zwei 18 cm Backrahmen gebacken. Ihr könnt auch einen verwenden und den Kuchen nach dem backen teilen, die Backzeit erhöht sich dadurch allerdings um bestimmt 10- 15 Minuten. macht einfach die Stäbchenprobe.

Zutaten für den Zitronenboden:

3 Eier
125 g Zucker
1 Prise Salz
Abrieb und Saft einer Bio- Zitrone
150 ml neutrales Öl
150 ml Buttermilch
200 g Mehl
1 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron

Zubereitung:

Die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Salz etwa 6-8 minuten cremig aufschlagen. Es soll eine weißliche, cremige Masse entstehen.
Die flüssigen Zutaten und den Zitronenabrieb dazu geben und langsam kurz unterrühren.
Das Mehl mit Backpulver und Natron vermischen und in die Eimasse sieben.
Noch einmal langsam kurz verrühren, damit die Zutaten gut miteinander verbunden sind, aber die schaumige Masse nicht zusammen fällt.
Den Teig gleichmäßig in zwei 18 cm Backrahmen verteilen oder in einen.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-/ Unterhitze ca. 30 Minuten backen.
Den Kuchen danach komplett auskühlen lassen.
Ich backe gerne am Abend vorher und kann dann morgens meine Creme zubereiten und einfüllen. Bis Nachmittags ist die Torte dann gut durchgekühlt und die Creme fest.

Zutaten für die Milchcreme:

300 ml gesüsste Kondensmilch
150 g Mascarpone
150 g Magerquark
6 Tl SanApart

zusätzlich 300 g Erdbeeren und 200 g Himbeeren
oder ihr verwendet andere Früchte

Die Milchcreme in der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät cremig aufschlagen, währenddessen 3 Tl SanApart zufügen. Ist die Masse cremig, erst die Mascarpone zugeben und weiter aufschlagen, dann den Quark und das restliche SanApart zugeben.

Nun wird die Torte zusammen gesetzt.
Falls ihr einen Boden habt, wird dieser in der Mitte geteilt.
Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen.
Die Beeren um den Tortenrand setzen und 2/3 der Milchcreme auf den Boden verteilen. Diese vorsichtig bis an den Rand schieben, damit die Beeren gut in der Creme eingebettet sind.
Den zweiten Boden daraufsetzen und wieder mit der Creme bedecken. Ich habe mir einen kleinen Teil für die Deko aufgehoben.
Die Torte abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Anschließend kann sie mit den restlichen Beeren und Creme dekoriert werden.

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 014

Uns hat sie hervorragend geschmeckt. Sie ist leicht und erfrischend, passend zu den warmen Temperaturen.
Ich freue mich, wenn ihr sie nachbackt.

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 017

 

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 030

 

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 038

Habt einen schönen Sommertag!

Balkon und Erdbeer-Zitronen- Torte 034

2 Antworten auf „Zitronen-Milchcremetorte mit Beeren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s