Cashew-Dattelcaramel-Aufstrich

Blog 069Optisch ist dieser Aufstrich wirklich kein Highlight. Aber es zählen ja die inneren Werte 😉 und die sind wirklich gut!
Meine Brotaufstriche mache ich alle selbst. Egal ob Marmelade, Curds, Nussaufstriche,…da weiß ich wenigstens was drin ist. Sie sind nicht so fettig oder mit Zucker übersättigt.

Diesen Aufstrich habe ich schon einmal gemacht. Er hat uns so gut geschmeckt, da musste ich ihn einfach noch einmal machen und auf den Blog bringen.
Ich habe einen sehr guten Blender, mit dem ich meine Nussmuse selbst herstelle. Ihr könnt natürlich auch gekauftes Nussmus verwenden.

Zutaten:

150 g Cashews oder 150 g gekauftes Cashewmus
40 g Kakaobutter
1 TL Kakao

50 g Datteln
1 Prise Meersalz
etwas Wasser

Zubereitung:

Die Cashews in der Pfanne leicht anrösten, das hebt den Geschmack. Abkühlen lassen, dann im Blender mixen bis eine cremige Masse entstanden ist. Eventuell müsst ihr zwischendurch das Ganze etwas abkühlen lassen, das Mus darf nicht zu warm werden, sonst gerinnt das Öl in den Kernen.
Hat die Masse eine schöne cremige Konsistenz, fügt ihr die Kakaobutter und den Kakao hinzu und mixt alles noch einmal durch. Wer fertiges Mus verwendet steigt natürlich erst bei diesem Schritt ein.
Für das Dattelcaramell die Datteln entsteinen und zusammen mit etwas Wasser im Blender pürieren. Es sollte eine cremige Masse enstehen. Dann noch einmal mit dem Meersalz kurz mixen.
Die beiden Cremes wechselweise in ein Glas schichten und im Kühlschrank aufbewahren.

Blog 070

So einfach kann man gesund und lecker frühstücken 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s