Erdnuss-Himbeer-Scones

Blog 071

Vor einiger Zeit habe ich beim einkaufen zufällig Erdnussmehl entdeckt. Die Neugierde war natürlich sofort geweckt und schon lag die Packung im Einkaufskorb. Zuhause bin ich ewig um die Packung herumgeschlichen und wusste nicht recht was ich damit anfangen soll. Gestern Abend kam dann der Einfall!

Ein paar leckere Scones zum Sonntagsfrühstück sollten es werden. Mit Himbeeren. Und schon stand ich heute Morgen in der Küche.
Das war wirklich mal eine Blitzeingabe und es hat direkt auf Anhieb funktioniert.

Zutaten:

100g Dinkelmehl
100g Erdnussmehl
3 TL Backpulver
2 EL Zucker
1 Prise Salz
60 g kalte Butter
etwa 200 ml Milch
100g TK Himbeeren (oder andere Beeren, Cranberries sind bestimmt auch toll)

Zubereitung:

Den Backofen auf 220°C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
Die beiden Mehlsorten zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Das ist wichtig, damit die Scones locker werden. Zucker, Salz und die Butter in Flöckchen dazu geben. Etwas Milch angießen, nicht alles auf einmal! Es kann sein, dass ihr etwas mehr oder weniger Flüssigkeit benötigt.
Mit einem Löffel die Zutaten vermengen. Es sollte eine gut verbundene Teigmasse sein, die noch etwas klebrig ist. Die Butterflocken müssen nicht komplett eingearbeitet sein.
Wenn ihr den Teig zu lange verrührt, wird das Ganze eine sehr zähe Masse.
Die Beeren in den Teig geben, diese sollten noch gefroren sein, sonst gibt es nur Matschepampe.
Aus der Masse kleine Brötchen mit etwa 3 cm Höhe formen.
Im Ofen etwa 15 Minuten backen.
Das ist doch ein schnelles Rezept für einen gemütlichen Sonntag Morgen, oder?
Dazu schmeckt jeder Aufstrich, ob schokoladig, nussig oder fruchtig.

Blog 068

Blog 072

Ich freue mich, wenn ihr das Rezept ausprobiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s